Logo

Unser Klassiker: frühzeitig Plätze sichern!

Mallorca zur Mandelblüte

Termine 2022:
06.02 - 13.02
13.02 - 20.02
ab1.095,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Halbpension inklusiveAusflüge inklusiveFlug inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag: Palma de Mallorca/Spanien

Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung willkommen geheißen und es erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Halbtagesausflug Stadtbesichtigung Palma

Lernen Sie die Kontraste der bezaubernden Insel- metropole kennen. Palma de Mallorca, die Hauptstadt der Balearen, zählt zu den schönsten Städten des Mittelmeeres. Mit ca. 425.000 Einwohnern lebt hier die Hälfte der Gesamtbevölkerung Mallorcas. Lassen Sie sich von der Lage der „La Ciutat“ (die Stadt) an einer der herrlichsten und, mit 20 km Länge, einer der großzügigsten Buchten des Mittelmeerraumes beeindrucken. Ein geführter Stadtrundgang durch die Altstadtgassen mit ihren sehenswerten, historischen Bauwerken und Innenhöfen, ein Besuch der berühmten Kathedrale und die anschließende Panorama-Rundfahrt zur Festung Bellver, wo Sie den schönen Blick über die Stadt und die Hafenanlagen genießen können, runden diesen halbtägigen Ausflug ab.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung

Bummeln Sie heute an der Playa de Palma und lassen Sie sich die Sonne ins Gesicht scheinen.

4. Tag: Ausflug Bauernmarkt von Sineu – Formentor

Bei diesem Ausflug haben Sie die Gelegenheit, das Mallorca der Mallorquiner abseits vom Tourismusboom kennenzulernen. Sie beginnen die Fahrt in Richtung Manacor und kommen nach Sineu, wo Sie am bunten Treiben eines typischen Bauernmarktes mit einer Vielfalt frischer Landesprodukte und lebenden Tieren teilhaben. Anschließend führt Sie der Weg durch die fruchtbaren Felder von Llubi und La Puebla bis nach C´an Picafort und Alcudia. Dann erwartet Sie das hübsche Fischer- und Hafenstädtchen “Puerto Pollensa”. Nach einer Pause setzen Sie Ihre Fahrt fort bis nach Formentor. Die Halbinsel Formentor ist eine der landschaftlich eindrucksvollsten Punkte der Insel. Auf beiden Seiten der Landstraße ziehen hinreißende Landschaftsbilder mit Steilküsten, die teilweise über 200 m hoch sind, vorbei. An dem Aussichtspunkt “Es Colomer” haben Sie Gelegenheit, die überwältigende Aussicht zu bewundern. Über verschiedene Dörfer geht es danach zurück zum Hotel.

5. Tag: Ganztagesausflug „Die Höhlen von Porto Cristo und Randa“

Dieser Ausflug führt Sie an die Ostküste nach Porto Cristo, einem ehemaligen Fischerdorf. Heute gibt es hier einen schönen Yachthafen und Strand, sowie viele Bars, Cafés und Restaurants, die zum Verweilen einladen. Sie besuchen die bekannten Höhlen von Porto Cristo, ein unterirdisches, geheimnisvolles Wunderwerk der Natur, das im Laufe von Millionen Jahren geschaffen wurde. Am Nachmittag fahren Sie nach Randa, einem hübschen Dorf auf dem Wege zum Berg Randa. Auf dem Gipfelplateau in 542 m Höhe befinden sich drei Klöster. Sie sind das Ziel der Ausflügler und Wallfahrer zum Berg des Ramón Llull, einem der größten Söhne Mallorcas. Bei klarem Wetter können Sie die gesamte Insel überblicken. Danach Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Ganztagesausflug „Gebirgsfahrt Valldemossa und Tal von Sóller“

Die eindrucksvolle Bergwelt der Westküste ist heute Ihr Ziel. Sie fahren in den Südwesten der Insel, über Andraitx und entlang der „Strecke der schönen Ausblicke“ erreichen Sie „Es Grau“ mit dem „Mirador de Ricardo Roca“ – ein auf einer Felsnase erbauter Aussichtsturm mit herrlichem Panorama. Sie sehen das malerisch gelegene Dörfchen Estellencs, das sich terrassenförmig am steilen Hang des Galatzó hinaufzieht. Weiter geht es durch Banyalbufar nach Valldemossa. Hier haben Sie die Möglichkeit, das bekannte Karthäuserkloster „La Cartuja“ zu besichtigen. Nach der Auflösung des Klosters im Jahre 1835 entstanden aus den ehemaligen Mönchszellen Privatwohnungen. Hier wohnte u.a. Fréderic Chopin. Danach geht es weiter die Küstenstraße entlang. Sie kommen durch das Künstlerdorf Deia und erreichen dann bald den Hafen von Sóller, das wegen seinen vielen Orangen- und Zitronenplantagen auch „Goldenes Tal“ genannt wird. Auf dem Rückweg zum Hotel, nachdem Sie den 3 km langen Straßentunnel durchfahren haben, sehen Sie links und rechts der Landstraße nach Palma eine große Vielzahl von Mandelbäumen.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Lust und Laune!

8. Tag: Palma de Mallorca – Heimreise

Mit vielen „neuen Erinnerungen im Gepäck“ treten Sie ihre Heimreise an.

Programm

1. Tag: Palma de Mallorca/Spanien

Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen, Deutsch sprechenden Reiseleitung willkommen geheißen und es erfolgt der Transfer zu Ihrem Hotel.

2. Tag: Halbtagesausflug Stadtbesichtigung Palma

Lernen Sie die Kontraste der bezaubernden Insel- metropole kennen. Palma de Mallorca, die Hauptstadt der Balearen, zählt zu den schönsten Städten des Mittelmeeres. Mit ca. 425.000 Einwohnern lebt hier die Hälfte der Gesamtbevölkerung Mallorcas. Lassen Sie sich von der Lage der „La Ciutat“ (die Stadt) an einer der herrlichsten und, mit 20 km Länge, einer der großzügigsten Buchten des Mittelmeerraumes beeindrucken. Ein geführter Stadtrundgang durch die Altstadtgassen mit ihren sehenswerten, historischen Bauwerken und Innenhöfen, ein Besuch der berühmten Kathedrale und die anschließende Panorama-Rundfahrt zur Festung Bellver, wo Sie den schönen Blick über die Stadt und die Hafenanlagen genießen können, runden diesen halbtägigen Ausflug ab.

3. Tag: Tag zur freien Verfügung

Bummeln Sie heute an der Playa de Palma und lassen Sie sich die Sonne ins Gesicht scheinen.

4. Tag: Ausflug Bauernmarkt von Sineu – Formentor

Bei diesem Ausflug haben Sie die Gelegenheit, das Mallorca der Mallorquiner abseits vom Tourismusboom kennenzulernen. Sie beginnen die Fahrt in Richtung Manacor und kommen nach Sineu, wo Sie am bunten Treiben eines typischen Bauernmarktes mit einer Vielfalt frischer Landesprodukte und lebenden Tieren teilhaben. Anschließend führt Sie der Weg durch die fruchtbaren Felder von Llubi und La Puebla bis nach C´an Picafort und Alcudia. Dann erwartet Sie das hübsche Fischer- und Hafenstädtchen “Puerto Pollensa”. Nach einer Pause setzen Sie Ihre Fahrt fort bis nach Formentor. Die Halbinsel Formentor ist eine der landschaftlich eindrucksvollsten Punkte der Insel. Auf beiden Seiten der Landstraße ziehen hinreißende Landschaftsbilder mit Steilküsten, die teilweise über 200 m hoch sind, vorbei. An dem Aussichtspunkt “Es Colomer” haben Sie Gelegenheit, die überwältigende Aussicht zu bewundern. Über verschiedene Dörfer geht es danach zurück zum Hotel.

5. Tag: Ganztagesausflug „Die Höhlen von Porto Cristo und Randa“

Dieser Ausflug führt Sie an die Ostküste nach Porto Cristo, einem ehemaligen Fischerdorf. Heute gibt es hier einen schönen Yachthafen und Strand, sowie viele Bars, Cafés und Restaurants, die zum Verweilen einladen. Sie besuchen die bekannten Höhlen von Porto Cristo, ein unterirdisches, geheimnisvolles Wunderwerk der Natur, das im Laufe von Millionen Jahren geschaffen wurde. Am Nachmittag fahren Sie nach Randa, einem hübschen Dorf auf dem Wege zum Berg Randa. Auf dem Gipfelplateau in 542 m Höhe befinden sich drei Klöster. Sie sind das Ziel der Ausflügler und Wallfahrer zum Berg des Ramón Llull, einem der größten Söhne Mallorcas. Bei klarem Wetter können Sie die gesamte Insel überblicken. Danach Rückfahrt zum Hotel.

6. Tag: Ganztagesausflug „Gebirgsfahrt Valldemossa und Tal von Sóller“

Die eindrucksvolle Bergwelt der Westküste ist heute Ihr Ziel. Sie fahren in den Südwesten der Insel, über Andraitx und entlang der „Strecke der schönen Ausblicke“ erreichen Sie „Es Grau“ mit dem „Mirador de Ricardo Roca“ – ein auf einer Felsnase erbauter Aussichtsturm mit herrlichem Panorama. Sie sehen das malerisch gelegene Dörfchen Estellencs, das sich terrassenförmig am steilen Hang des Galatzó hinaufzieht. Weiter geht es durch Banyalbufar nach Valldemossa. Hier haben Sie die Möglichkeit, das bekannte Karthäuserkloster „La Cartuja“ zu besichtigen. Nach der Auflösung des Klosters im Jahre 1835 entstanden aus den ehemaligen Mönchszellen Privatwohnungen. Hier wohnte u.a. Fréderic Chopin. Danach geht es weiter die Küstenstraße entlang. Sie kommen durch das Künstlerdorf Deia und erreichen dann bald den Hafen von Sóller, das wegen seinen vielen Orangen- und Zitronenplantagen auch „Goldenes Tal“ genannt wird. Auf dem Rückweg zum Hotel, nachdem Sie den 3 km langen Straßentunnel durchfahren haben, sehen Sie links und rechts der Landstraße nach Palma eine große Vielzahl von Mandelbäumen.

7. Tag: Tag zur freien Verfügung

Gestalten Sie den heutigen Tag ganz nach Lust und Laune!

8. Tag: Palma de Mallorca – Heimreise

Mit vielen „neuen Erinnerungen im Gepäck“ treten Sie ihre Heimreise an.

Ihre Reise

Wenn es hierzulande noch grau und ungemütlich ist, erstrahlt Mallorca in völlig anderem Glanz: Es ist die Zeit der Mandelblüte, der Orangenernte und die üppige Farbenpracht unzähliger Zitrusbäume beginnt zu leuchten. Tausende Mandelbäume blühen um die Wette und beim Anblick der leuchtend orangefarbenen Frucht läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Lassen Sie sich von dieser wunderschönen Landschaft verzaubern. Entdecken Sie auf dieser Reise die Vielfalt und Schönheit Mallorcas – weitläufige Strände, schwindelerregende Felsküsten, mächtige Berge, knorrige Olivenbäume und duftende, frische Zitronen- und Orangenhaine, gepaart mit dem milden Sonnenklima. Wir wünschen viel Spaß und viel Genuss!

Ihr Hotel: Das Grupotel Taurus Park ist eines der 4-Sterne Hotels in der Bucht von Palma (Landeskategorie). Es liegt nur ca. 500 Meter vom Strand von Palma entfernt, im Herzen der Playa de Palma. Sie wohnen in einem der modernen 341 Zimmer und lassen sich morgens und abends im Buffet-Restaurant kulinarisch verwöhnen. Zu der Anlage des Hotels gehören Tennisplätze, ein Fitnessbereich sowie ein Innen- und ein Außenpool.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Flug mit Lufthansa ab Berlin (ggf. Umsteigeverbindungen) inklusive aller erforderlichen Transfers vor Ort.

Ihre Abreise
  • Flug mit Lufthansa zurück nach Berlin (ggf. Umsteigeverbindungen)

Während der Reise
  • 7 Übernachtungen im Grupotel Taurus Park (Landeskategorie: 4 Sterne)

  • Halbpension

  • Ganztagesausflug „Gebirgsfahrt Valldemossa“

  • Halbtagesausflug Stadtbesichtigung Palma

  • Ganztagesausflug „Die Höhlen von Porto Cristo und Randa“

  • Ausflug Bauernmarkt von Sineu und Formentor

  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.095

im Einzelzimmer

1.250

Preise zzgl. Touristensteuer von ca. € 2,– p.P./Nacht vor Ort zahlbar.

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.095

im Einzelzimmer

1.250

Preise zzgl. Touristensteuer von ca. € 2,– p.P./Nacht vor Ort zahlbar.

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Für diese Reise ist ein vollständiger Corona Impfschutz notwendig und bei Reiseantritt nachzuweisen!

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 35 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 30 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück). Mindestteilnehmerzahl für das Ausflugspaket: 25 Personen

Hinweis Mandelblüte: Da die Mandelbaumblüte auf Mallorca von den vorherrschenden Witterungsbedingungen abhängt, kann sie im Zeitraum dieser Reise unterschiedlich stark ausgeprägt sein.

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 05/21 – alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.