Logo

Viele Ausflüge bereits inklusive (u.a. Schiffsfahrt nach Lindau und Besuch des Rheinfalls von Schaffhausen)

Erlebnis Bodensee – von Konstanz bis Lindau

Termine 2021:
04.10 - 08.10
ab1.075,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Frühstück inklusiveAusflüge inklusiveBahnfahrt inklusiveCO2-freundlich

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag, Montag, 4. Oktober 2021

Anreise – Stuttgart – Konstanz

Angekommen in Stattgart erwartet Sie Ihr Reiseleiter. Über die Königsstraße und den prachtvollen Schlossplatz spazieren Sie zum berühmten Jugendstilgebäude der Markthalle, die mit ihrem exklusiven kulinarischen Angebot für jeden Geschmack etwas zu bieten hat. Nach der Mittagspause geht es per Bus weiter nach Konstanz. Beim abendlichen Rundgang erkunden Sie das historische Zentrum der größten Stadt am Bodensee. Die günstige Lage an traditionellen Handelswegen machte Konstanz reich, wovon die prachtvollen Patrizierhäuser und Domherrenhöfe bis heute zeugen. Das Münster war einst Bischofssitz und Schauplatz des Konzils von 1414, an das die satirische Skulptur der Imperia im Hafen auf moderne Weise erinnert.

2. Tag, Dienstag, 5. Oktober 2021

Meersburg

Vom gegenüber liegenden Ufer aus begrüßt das romantische Meersburg seine Besucher mit der mittelalterlichen Burg und dem barocken Neuen Schloss. Idyllisch von steilen Weinbergen umgeben, bietet sich von der Terrasse aus ein herrliches Panorama auf den See und bei guter Sicht sieht man die Viertausender in den Schweizer Alpen. Ein geführter Rundgang auf den Spuren der Dichterin Annette von Droste-Hülshoff durch verwinkelte Gassen und vorbei an romantischen Fachwerkhäusern endet an der mittelalterlichen Meersburg. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung, so dass Sie genügend Zeit zur Besichtigung der Burg haben. Wer will, besucht stattdessen mit dem Schiff den Nachbarort Unteruhldingen mit seinen Pfahlbauten oder die nahe Blumeninsel Mainau.

3. Tag, Mittwoch, 6. Oktober 2021

Rheinfall Schaffhausen & Stein am Rhein

Nur wenige Kilometer vom Bodensee entfernt, erreichen Sie per Bus das schweizerische Schaffhausen mit dem spektakulären Rheinfall. Erleben Sie das grandiose Schauspiel hautnah, wenn der tosende Wasserfall auf 150 m Breite und 23 m tief in einer sprühenden Gischt über die Felsen stürzt. Der Lärm und die Wucht von 700 Kubikmeter Wasser pro Sekunde sind ein unvergessliches Erlebnis.

Zurück geht es auf der Schweizer Rheinseite in die pittoreske Kleinstadt Stein am Rhein. Sie beeindruckt durch die mittelalterliche Stadtmauer und die prachtvoll bemalten Fassaden der Fachwerkhäuser rund um den Rathausplatz. Zurück in Konstanz bietet sich Gelegenheit für einen (Einkaufs-) Bummel oder einen gemütlichen Spaziergang durch den Stadtgarten zum Hafen.

4. Tag, Donnerstag, 7. Oktober 2021

Friedrichshafen und Lindau

Mit einem schmucken Passagierschiff der Weißen Flotte gehen Sie heute auf große Fahrt über den Bodensee. Erstes Ziel ist Friedrichshafen, wo Graf Zeppelin, Karl Maybach und Claude Dornier ein bedeutendes Kapitel der Luftfahrt-Geschichte schrieben. Bummeln Sie über die Uferpromenade am Yachthafen entlang zum Schloss, es ist heute Sitz der Hofkammer des Hauses Württemberg. Oder besuchen Sie in eigener Regie das einzigartige Zeppelin-Museum mit einer begehbaren Rekonstruktion des Passagierbereichs im Luftschiff „Hindenburg“. Am Nachmittag geht es mit der Weißen Flotte weiter zur Insel Lindau mit dem wohl schönsten Hafen am Bodensee. Vor der beeindruckenden Kulisse schneebedeckter Alpengipfel bietet der Leuchtturm mit dem Bayrischen Löwen ein beliebtes Foto-Motiv. Die unter Denkmalschutz stehende Altstadt erschließen Sie sich im Rahmen einer Führung über die Maximilianstraße zum Reichsplatz mit dem historischen Rathaus. Lindau steht 2021 ganz im Zeichen der Bayrischen Landesgartenschau, die auch den Hafen und die Altstadt einschließt.

Nach der Stadtführung und etwas Freizeit in Lindau setzen Sie per Bus die Runde durch drei Länder fort und Sie erreichen zunächst das österreichische Bregenz mit seiner international bekannten Seebühne. Über die technisch interessante Rheinmündung, die auch die Grenze zur Schweiz bildet, geht es am Schweizer Ufer entlang nach Konstanz.

5. Tag, Freitag, 8. Oktober 2021

Tübingen – Rückreise

Auf der Busfahrt über die Schwäbische Alb nach Stuttgart lernen Sie vormittags die malerisch am Neckarufer gelegene alte Universitätsstadt Tübingen kennen. Am historischen Marktplatz vor dem prachtvollen Rathaus und in den verwinkelten Gassen der Altstadt laden gemütliche Gaststuben zur Einkehr ein. Nach der Mittagspause geht es weiter zum Stuttgarter Bahnhof und dann per Zug zurück zum Ausgangsort.

Ihre Reise

Seine Ausdehnung über drei Länder, die Nähe zu den Alpen und die vielen Highlights an seinen Ufern machen den Bodensee zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Deutschlands.

Vor der Kulisse schneebedeckter Alpengipfel erstreckt sich das funkelnde Blau des Sees und an seinen Ufern breitet sich dank des milden Klimas eine beinahe mediterrane Landschaft aus, mit einer üppigen Blütenpracht, ausgedehnten Obstplantagen und von Palmen gesäumten Uferpromenaden. Die historischen Altstädte von Konstanz, Meersburg und Stein am Rhein, die Blumeninsel Mainau, das UNESCO-Erbe der Pfahlbauten, das Zeppelin-Museum in Friedrichshafen und die tosenden Wassermassen des Rheinfalls von Schaffhausen bieten abwechslungsreiche Ausflugsziele. Ein besonderes Erlebnis ist die Bodensee-Rundfahrt per Schiff und Bus, die Sie nach Lindau und über den österreichischen Festspielort Bregenz dann weiter in die Schweiz bringt.

Die grüne Kogge: Mit der grünen Kogge kennzeichnen wir Reisen, die in besonderer Weise nachhaltig sind. Bei diesen Reisen greifen wir auf besonders klimafreundliche Transportmittel zurück oder bieten eine entsprechende CO2 Kompensation an.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Zugfahrt von allen deutschen DB-Bahnhöfen nach Stuttgart und zurück, im IC/ICE in der 1. Klasse mit Sitzplatzreservierung (Umsteigeverbindungen möglich). Außerdem Busfahrt ab/bis Stuttgart im modernen Reisebus.

Während der Reise
  • Alle erforderlichen Transfers vor Ort

  • 4 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Graf Zeppelin (Landeskategorie: 3 Sterne) in Konstanz

  • Schiffsfahrt nach Lindau

  • Ausflüge, Eintritte und Führungen laut Programm

  • Reiseleitung vor Ort

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.075

im Einzelzimmer

1.220

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Das DNV Kulanzkonzept: Nachdem sich die Corona-Lage zum Sommer hin entspannt hat, werden nun auch die Reisebeschränkungen weiter aufgehoben. Sollte sich die Lage aber nochmals verschlechtern und entsprechende behördliche Bestimmungen nach sich ziehen, würde die betroffene Reise von DNV-Tours abgesagt und bereits geleistete Zahlungen würden unverzüglich erstattet. Um Ihnen noch mehr Sicherheit bei Ihrer Reisebuchung zu geben, gilt zudem ein Corona-Kulanzangebot für alle Reisen in der Saison 2021. Es garantiert Ihnen einen kostenlosen Reiserücktritt, wenn

  • zur touristischen Einreise ins Zielgebiet eine Corona-Impfung erforderlich wäre

  • eine behördlich angeordnete Quarantäne-Maßnahme noch bis 10 Tage vor Reisebeginn besteht

  • eine behördliche Bestimmung in der Woche vor Reisebeginn besagt, dass nach der Reiserückkehr eine häusliche Quarantäne erforderlich ist

  • ein positiver PCR-Test weniger als 30 Tage vor Reisebeginn vorliegt

Seitens DNV werden alle notwendigen Vorkehrungen getroffen und die Vorgaben der Behörden in vollem Umfang eingehalten. Während der Reise haben Ihre Gesundheit und Sicherheit immer höchste Priorität.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 21 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 25 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Reiseveranstalter: DNV-Touristik GmbH, Bolzstraße 126, 70806 Kornwestheim.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Stand 06/21 – alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.