Logo

Umfangreiches Besichtigungs- programm inkl. Weinprobe und Besuch des A380-Werkes in Toulouse

Charmantes Frankreich – zwischen Mittelmeer und Atlantik

Termine 2021:
05.06 - 12.06
ab1.829,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveReisebegleitung inklusive Ausflüge inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag, Samstag, 5. Juni 2021

Anreise nach Toulouse/Frankreich

Ihre Reise beginnt mit dem Flug von Berlin nach Toulouse. Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen, die Sie in Ihr Hotel begleiten wird. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen.

2. Tag , Sonntag, 6. Juni 2021

Carcassonne – Gruissan – Abbaye de Fontfroide

Der heutige Ausflug bringt Sie ins Languedoc am Mittelmeer. Zuerst besuchen Sie La Cité, die mittelalterliche Oberstadt von Carcassonne, umgeben von einer 3 km langen, lückenlosen Mauerfestung. Auf einem geführten Spaziergang entdecken Sie die Cité, die mit ihren unzähligen Türmen und Zinnen schon dem einen oder anderen Historienfilm als Kulisse diente. Anschließend fahren Sie weiter ins Fischerdorf Gruissan. Am Mittelmeer gelegen, ist es bekannt für seine Salzgewinnung. Ein Fotostopp lässt Sie das zarte Rosa der Salinen einfangen, bevor Sie die idyllisch gelegene Zisterzienserabtei Abbaye de Fontfroide aus dem 12. Jh. erreichen. Nach einem Mittagessen werden Sie auf einer Führung die Schönheit der Klosteranlage erleben. Gegen späten Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Toulouse.

3. Tag, Montag, 7. Juni 2021

Toulouse – A 380 Werk

Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren Sie in die Montagehallen des Flugzeugbauers Airbus. Dort findet die Endmontage des Flugzeuggiganten A380 statt. Erfahren Sie bei einer Führung wie aus den einzelnen angelieferten Flugzeugteilen der „König der Lüfte“ entsteht, dessen Entwicklungsphase bis in die 1980er Jahre zurückgeht und der 2007 den ersten Passagierflug absolvierte. Erkunden Sie am Nachmittag auf einem geführten Stadtspaziergang Toulouse, die viertgrößte Stadt Frankreichs. Beginnend an der größten romanischen Basilika Europas aus dem 12. Jh, Saint Sernin, die als Zwischenstation für die Pilger nach Santiago de Compostela dient, spazieren Sie weiter zum Capitole, dem Rathaus der Stadt, mit seiner imposanten Fassade. Im Anschluss besuchen Sie das Mutterkloster der Dominikanermönche „Les Jacobins“, dessen Sternengewölbe ein Meisterwerk der gotischen Baukunst ist. Entdecken Sie die zahlreichen Treppentürme der Stadt, ein Prestigezeichen in der Renaissance, z. B. am Hôtel Bernuy. Den Tag beschließen Sie mit einem gemeinsamen Abendessen.

4. Tag, Dienstag, 8. Juni 2021

Moissac – Castelnaud la Chapelle – Sarlat

Heute geht Ihre Reise weiter ins Périgord Noir nach Sarlat. Unterwegs besichtigen Sie die Benediktinerabtei St. Pierre in Moissac, ein Meisterwerk der Romanik. Hier befindet sich der älteste und einzige Kreuzgang der Romanik mit wunderschönem Skulpturendekor an den Kapitellen. Das fantastisch ausgearbeitete romanische Portal bildet mit dem Kreuzgang ein unvergleichbares Ensemble. Anschließend fahren Sie nach Castelnaud la Chapelle, dessen Häuser sich treppenartig vom Flussufer am Felsen empor klimmen. Vom Gipfel, der Burgterrasse von Castlenaud, bietet sich Ihnen ein einmaliger Blick über die herrschaftliche Parkanlage «Les Jardin de Marquessac» und das Tal der Dordogne. Gegen Nachmittag erreichen Sie die mittelalterliche Stadt Sarlat. Nachdem Sie Ihr Hotelzimmer bezogen haben, erwartet Sie ein geführter, abendlicher Stadtspaziergang durch Sarlat, einem Juwel alter Stadtbaukunst. Im Anschluss gemeinsames Abendessen in einer Auberge.

5. Tag, Mittwoch, 9. Juni 2021

Höhlen von Lascaux – Saint Emilion – Bordeaux

Freuen Sie sich heute auf die bedeutenden „Kunstmalereien“ in der Höhle von Lascaux II. Betreten Sie den „Saal der Stiere“ und bewundern Sie u.a. die filigran angelegten, überlebensgroßen Stierdarstellungen, welche ein künstlerisch vollkommenes Beispiel steinzeitlicher Höhlenmalerei sind. Nach einer Mittagspause in Montignac fahren Sie weiter in den bekannten Weinort Saint Emilion. Erleben Sie auf der Fahrt durch die Weingärten von Saint Emilion, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, den einzigartigen Charakter der Region und verkosten Sie die erlesenen Grand Cru Weine auf einem ausgesuchten Weingut. Ein geführter Spaziergang durch das malerische Dorf Saint Emilion und die Besichtigung der Felsenkirche Église Monolithe, die Keimzelle des Ortes, runden diesen Tag ab, bevor Sie gegen Abend Bordeaux erreichen. Im Hotel erwartet Sie ein gemeinsames Abendessen.

6. Tag, Donnerstag, 10. Juni 2021

Zusatzausflug Tour durch das Médoc (zusätzlich nur vorab buchbar)

Wenn Sie mögen, dann könnte der heutige Tag ganz im Zeichen des Weines und der „Weinschlösser“ des Médocs stehen. Der Boden um den 45. nördlichen Längengrad aus Kies, Sand und Lehm bringt hervorragende Weine hervor, die Sie im Laufe dieses Tages auf verschiedenen Weingütern, wie z. B. Château Margaux probieren können. Auf Château Pomys nehmen Sie ein gemeinsames Mittagessen ein. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

7. Tag, Freitag, 11. Juni 2021

Bordeaux – Bassin d`Arcachon – Dune du Pilat

Nach dem Frühstück erhalten Sie auf einer Stadtrundfahrt einen ersten Eindruck über die „Welthauptstadt des Weines“. Zu Fuß geht es weiter durch die Altstadt u.a. vorbei am Grand Théâtre zum Börsenplatz. Anschließend fahren Sie an die raue Atlantikküste nach Arcachon. Im Bassin von Arcachon, das berühmt für seine Austernzucht ist, unternehmen Sie eine Bootsfahrt hinaus zu den Austernbänken und können fangfrisch die eine oder andere Auster genießen. Einen letzten Blick über den atlantischen Ozean können Sie von der höchsten Sanddüne Europas, der Dune du Pilat werfen. Zum Ausklang Ihrer erlebnisreichen Reise nehmen Sie ein gemeinsames Abendessen ein.

8. Tag, Samstag, 12. Juni 2021

Bordeaux – Heimreise

Heute heißt es „Au revoir France“. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen von Bordeaux und der Rückflug nach Berlin.

Ihre Reise

Freuen Sie sich auf eine Reise, die Sie vom Mittelmeer bis zur Atlantikküste bringt. Im Languedoc erwarten Sie die mittelalterliche Oberstadt von Carcassone, in der Sie sich ins 15. Jh. zurückversetzt fühlen, und die in einer Oase der Ruhe gelegene Abbaye de Fontfroide. Entdecken Sie den Südwesten Frankreichs mit seiner leicht hügeligen Landschaft um Toulouse, der Stadt des Pastels, und die dichten grünen Wälder im Tal der Dordogne mit seinen imposanten Burgen und Schlössern sowie die ältesten Kunstzeugnisse in den Höhlen von Lascaux im Perigord. Genießen Sie die üppigen Weingärten um St. Emilion und verkosten Sie einen Tropfen aus dem Bordeaux von Tradition und Weltrang. Erleben Sie die Austernbänke von Arcachon aus nächster Nähe und lassen Sie Ihren Blick von der höchsten Düne Europas über die Weite des rauen Atlantiks schweifen.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Flug von Berlin nach Toulouse in der Economy Class (Umsteigeverbindung)

Ihre Abreise
  • Flug von Bordeaux nach Berlin in der Economy Class (Umsteigeverbindung)

Während der Reise
  • Rundreise und erforderliche Transfers vor Ort im klimatisierten Reisebus

  • 3 Übernachtungen im Hotel Mercure Wilson Centre in Toulouse (Landeskategorie: 4 Sterne)

  • 1 Übernachtung im Hotel & SPA Plaza Madeleine (Landeskategorie: 4 Sterne) in Sarlat

  • 3 Übernachtungen im Hotel Mercure Cite Mondial (Landeskategorie: 4 Sterne) in Bordeaux Centre

  • 5 x Halbpension (1 x Mittagessen, 4 x Abendessen)

  • Tägliches Frühstück

  • Alle Ausflüge und Besichtigungen laut Programm inklusive der Eintrittsgelder

  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort

  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

1.829

im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

2.329

Preise zzgl. Citytax in Höhe von ca. € 20,- insgesamt für Ihre Reise, zahlbar vor Ort.

Zusatzleistungen

Ausflug in das Medoc inklusive Mittagessen

99

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 10% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Stand 09/20 – alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.