Die Verlag Der Tagesspiegel GmbH tritt lediglich als Vermittler auf. In Kooperation mit Hanseat Reisen GmbH, Langenstr. 20, 28195 Bremen.
Traumhafter Blick über Bagan - wie wäre es mit einer Ballonfahrt Lizenz: © happystock - Fotolia.com
Fischer am Inle See Lizenz: © R.M. Nunes . Fotolia.com
Blick auf dem Mt. Popa Lizenz: © Sean Pavone - Shutterstock.com

Myanmar

Myanmar – Traumreise zwischen Tempeln und Traumstränden

Rundreise vom 1. bis 19. Oktober 2018

Pro Person abPreis inkl. MwSt.

  € 3.870,-

Rundreise Myanmar Routenkarte
Auf einen Blick
  • Reise ab/bis Berlin
  • Neu im Reiseprogramm!
  • Spannende Rundreise mit vielen Höhepunkten inklusive vieler Besichtigungen und Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der Kategorie Superior
  • Entspannter Badeaufenthalt in einem Strandresort in Ngapali am Ende der Reise
  • Zusätzliche Reisebegleitung

Ihre Reise

Myanmar bietet eine wunderschöne und artenreiche Natur mit einer rauen Gebirgswelt im Norden und einsamen Sandstränden an der Westküste. Entdecken Sie zudem die Schätze der großen Vergangenheit des Landes – eine jahrtausendealte Kultur mit der ältesten und prachtvollsten Pagode der Welt. Erleben Sie die Hauptstadt Yangon mit der sagenumwobenen Shwedagon-Pagode, deren goldene Stupa das Yangoner Stadt- bild beherrscht. Oder Bagan, die einzigartige Tempelstadt, das legendäre Mandalay und die schwimmenden Dörfer auf dem Inle-See. Ein Badeaufenthalt in Ngapali ist entspannter Ausklang dieser faszinierenden Rundreise!

Tag

Programm

1. und 2. Tag, 01. und 02.10.

Berlin  – Yangon

Rail & Fly 2. Klasse von Berlin nach Frankfurt

Flug nach Myanmar 

Ankunft in Yangon und Transfer zum Hotel

Abend zur freien Verfügung

Abendessen in einem lokalen Restaurant

Übernachtung in Yangon

(A)

3. Tag, 03.10.

Yangon Stadttour

Nach dem Frühstück Fahrt mit der Ringbahn rund um Yangon

Besuch der Chaukhtatkyi-Pagode mit dem 70 m langen, liegenden Buddha

Fahrt nach Kandawgyi Park, einem der grünsten Orte im Zentrum Yangons mit gutem Blick auf die Shwedagon-Pagode, einesder spektakulärsten religiösen Gebäude der Welt. Die Pagode wurde aus 11 Tonnen purem Gold und 4.350 Diamanten mit gesamt 1.800 Karat, gebaut. Bei Sonnenuntergang bietet sich den Besuchern eine spektakuläre Show aus Licht und Schatten.

Falls genügend Zeit, Besichtigung des Museums Bogyoke Aung San, welcher als Begründer des modernen Myanmar gilt (Eintritt ca. USD 5,- p.P., zahlbar vor Ort).

Abendessen in einem lokalen Restaurant

Übernachtung in Yangon

(F,A)

 4. Tag, 04.10.

Yangon – Bagan

Fahrt zum Mahabandoola-Park 

Wahlweise Spaziergang vorbei an kolonialen Gebäuden oder direkt per Auto zum beeindruckenden Hotel "The Strand"

Freizeit zum Einkaufen am Bogyoke Markt (Montags und an Nationalfeiertagen geschlossen) 

Anschließend Transfer zum Flughafen und Flug nach Bagan

Fahrt zum Hotel

Abendessen in einem lokalen Restaurant

Übernachtung in Bagan

(F,A)

5. Tag, 05.10.

Bagan
Zusätzlich vorab buchbar: Ballonfahrt über der Tempelwelt Bagans zum Sonnaufgang

Zusatzausflug Ballonfahrt: Gleiten Sie langsam durch die Luft und genießen Sie von Ihrer ganz persönlichen Aussichtsplattform den Blick auf die friedvollen Pagoden und den mächtigen Irrawardy (Dauer ca. 45 Minuten)

Frühstück im Hotel

Anschließend Entdeckungstour durch die Tempelwelt Bagans

Nachmittags Fahrt in das 2 km südlich gelegene Dorf Tha-Htay-Kan, bekannt durch seine kunstvollen Lackverarbeitungen

Abendessen in einem lokalen Restaurant

Übernachtung in Bagan 

(F,A)

6. Tag, 06.10.

Bagan – Mt. Popa – Bagan
Zusätzlich vorab buchbar: Sonnenaufgang über Bagan mit dem Fahrrad

Zusatzausflug Fahrradtour: Frühmorgendlicher Fahrradausflug , um die Pagode bei Sonnenaufgang zu besuchen

Frühstück im Hotel

Fahrt zum Mt. Popa (ein erloschener Vulkan) mit Halt in Kyauk Pa Taung und Besuch des lokalen Marktes

Ca. 25-minütiger Aufstieg zum Mt. Popa

Rückfahrt nach Bagan mit Halt an einer Plantage mit Toddy-Palmen

Rückfahrt ins Hotel

Abendessen mit einer traditionellen Show im Amata Boutique House

Übernachtung in Bagan 

(F,A)

7. Tag, 07.10.

Bagan – Bootsfahrt nach Mandalay

Weiterfahrt nach Mandalay mit einem Boot auf dem Irrawaddy, Check-in bereits um 5.00 Uhr

Frühstück und Mittagessen an Bord

Ankunft gegen 17.30 Uhr in Mandalay und Transfer zum Hotel

Abendessen in einem lokalen Restaurant und Übernachtung in Mandalay

(F,M,A)

8. Tag, 08.10.

Mandalay – Amarapura – Sagaing

Fahrt nach Amarapura Besichtigung der U Bein-Brücke - die längste Teakholz-Brücke der Welt

Weiterfahrt zum nahegelegenen Kloster Mahagandayon

Rückkehr nach Mandalay, Sie können in einer traditionellen Werkstatt die Blattgold-Herstellung bestaunen

Weiterfahrt auf den von Tempeln bebauten Sagaing Hill, Sie schauen sich das Kunstwerk der Papierherstellung an 

Abendessen in einem lokalen Restaurant

Übernachtung in Mandalay

(F,A)

9. Tag, 09.10.

Mandalay

Besuch der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Mandalay

Am Nachmittag Beuch des Golden Palace Monastery, berühmt für seine komplizierten Holzschnitzereien

Weiterfahrt zur bekannten Kuthodaw Pagode mit dem weltweit größten steinernen Buch, in 729 Marmorplatten

Fahrt zum Mandalay Hill, das Panorama der Stadt bildet einen schönen Abschluss

Abendessen in einem lokalen Restaurant

Übernachtung in Mandalay

(F,A)

10. Tag, 10.10.

Mandalay – Inle See (Morgensflug)

Transfer zum Flughafen

Flug nach Heho

Transfer mit dem Boot zum Hotel

Check-in und Abendessen im Hotel

Übernachtung auf den Inle See 

(F,A)

11. Tag, 11.10.

Inle See – In Dein

Entspannte Bootsfahrt auf einem kleinen Kanal zu einem Dorf der Volksgruppe Pa-O, Sie treffen auf viele Fischer und badende Wasserbüffel

Spaziergang durch das Dorf

Zu Fuß geht es den Berg hinauf zur Shwelndein Pagode

Entlang von Bambus-Wäldern geht es zurück zur Anlegestelle

Fahrt zur Phaung Daw Oo Pagode

Zum Abschluss Besuch des schwimmenden Dorfes Nampan

Abendessen im Hotel

Übernachtung im Hotel am Inle See

(F,A)

12. Tag, 12.10.

Inle See

Bootstour mit einem der traditionellen Langboote auf dem Inle See

Fahrt zum "5-Tage-Wander-Markt" mit einer Vielfalt an Früchten, Gemüse und Souvenirs

Besuch der Bergvolkes der Padaung, die Frauen des Stammes tragen Messingringe um den Hals und strecken diesen so in die Länge

Sie lernen heute noch viel über das traditionelle Handwerk am Inle See – Silberschmiede, Reederei, Teppichknüpfer, Schwimmende Gärten und Weberei

Die letzte Station ist das berühmte Holzkloster Nga PeChaung

Abendessen im Hotel

Übernachtung im Hotel am Inle See

(F,A)

13. Tag, 13.10.

Heho – Thandwe – Ngapali

Transfer zum Flughafen Heho

Flug nach Thandwe

Transfer nach Ngapali zum Hotel

(F)

14. Tag bis 17. Tag, 14. bis 17.10.

Badeaufenthalt in Ngapali

Für viele liegt der schönste Strand Asiens genau hier am Bengalischen Golf. Ihr Resorthotel bietet Ihnen alle Annehmlichkeiten. Es liegt direkt am Strand und ist in einen exotischen Garten eingebettet, umgeben von unzähligen Palmen. Zwei Restaurants – eines am Pool und eines direkt am Strand – bieten eine Vielfalt an kulinarischen Spezialitäten. Vielfältige sportliche Aktivitäten und ein Spa-Bereich sorgen für Zerstreuung, außerdem werden geführte Touren in die Umgebung mit dem Hotel-Bus angeboten. (F)

18. Tag, und 19. Tag, 18. und 19.10.

Ngapali – Yangon – Rückreise nach Berlin

Transfer zum Flughafen Thandwe und Flug nach Yangon

Abendlicher Rückflug nach Deutschland

Ankunft in Frankfurt am frühen Morgen des 19. Tages

Rail & Fly 2. Klasse zurück nach Berlin